Chat with us, powered by LiveChat

Sicher. Weil
alles läuft.

Die wertvollsten Dinge sind die, auf die Sie sich absolut verlassen können. Ausfallzeiten wollen und dürfen Sie sich nicht leisten. Sie erwarten, dass alles perfekt läuft. Das wissen wir.

Industriemonitor

Robustheit, Zuverlässigkeit und Flexibilität – diese drei wichtigen Attribute müssen Industriemonitore in erster Linie mitbringen. Ein Industriemonitor – auch Industrie Display oder ein Monitor als Teil einer Panel-PC Lösung mit Touch Panel – mit kontrastreicher LCD, LED Backlight Technologie, Touchscreen und hohem Schutzgrad wird häufig benötigt, wenn der Rechner aus technischen Gründen abseits platziert werden muss.

Viele Varianten stehen zur Verfügung – Einbau Industriemonitor Open Frame (Einbau von hinten), Einbau Industrie Display Panel Mount (Einbau von vorne), Einbau Industriemonitor 19-Zoll Rack Mount, Industrie Monitor für die VESA-Montage, Edelstahl Industrie Display (VESA-Mounting), Industriemonitor mit Rundumschutz, Monitor mit Touch Panel. Die industriellen Bedingungen machen es meist notwendig, dass der Industriemonitor eine hohe Robustheit gegenüber Vibrationen, Staub, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen mitbringt. Dies reicht bis zur Monitor Schutzart IP65, mit der der Industrie Bildschirm staubdicht und gegen Spritzwasser geschützt ist.   

Die Individualisierungsmöglichkeiten unserer Industriemonitore sind vielfältig – wir stellen die Komponenten exakt nach Ihren Anforderungen und Ihrem Bedarf zusammen. Von der Ausstattung über die mechanische Anpassung bis hin zu Design und Branding. Vertrauen Sie auf eine Fertigung nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 und 35 Jahre Erfahrung. Das TL Sortiment für Monitore und Displays bietet höchste Qualität und größtmögliche Anpassungsfähigkeit. 8 Fakten, die wissenswert für den Kauf eines  Industriemonitors sind, lesen Sie unten auf dieser Seite.

Robustheit, Zuverlässigkeit und Flexibilität – diese drei wichtigen Attribute müssen Industriemonitore in erster Linie mitbringen. Ein Industriemonitor – auch Industrie Display oder ein Monitor... Mehr erfahren »
Fenster schließen
Sicher. Weil
alles läuft.

Robustheit, Zuverlässigkeit und Flexibilität – diese drei wichtigen Attribute müssen Industriemonitore in erster Linie mitbringen. Ein Industriemonitor – auch Industrie Display oder ein Monitor als Teil einer Panel-PC Lösung mit Touch Panel – mit kontrastreicher LCD, LED Backlight Technologie, Touchscreen und hohem Schutzgrad wird häufig benötigt, wenn der Rechner aus technischen Gründen abseits platziert werden muss.

Viele Varianten stehen zur Verfügung – Einbau Industriemonitor Open Frame (Einbau von hinten), Einbau Industrie Display Panel Mount (Einbau von vorne), Einbau Industriemonitor 19-Zoll Rack Mount, Industrie Monitor für die VESA-Montage, Edelstahl Industrie Display (VESA-Mounting), Industriemonitor mit Rundumschutz, Monitor mit Touch Panel. Die industriellen Bedingungen machen es meist notwendig, dass der Industriemonitor eine hohe Robustheit gegenüber Vibrationen, Staub, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen mitbringt. Dies reicht bis zur Monitor Schutzart IP65, mit der der Industrie Bildschirm staubdicht und gegen Spritzwasser geschützt ist.   

Die Individualisierungsmöglichkeiten unserer Industriemonitore sind vielfältig – wir stellen die Komponenten exakt nach Ihren Anforderungen und Ihrem Bedarf zusammen. Von der Ausstattung über die mechanische Anpassung bis hin zu Design und Branding. Vertrauen Sie auf eine Fertigung nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 und 35 Jahre Erfahrung. Das TL Sortiment für Monitore und Displays bietet höchste Qualität und größtmögliche Anpassungsfähigkeit. 8 Fakten, die wissenswert für den Kauf eines  Industriemonitors sind, lesen Sie unten auf dieser Seite.

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
R15L600-OFC3 Industriemonitor, ohne Touch-Screen 21-Einbau-Industrie-LCD-R15L600-OFC3_oT.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Open Frame (Einbau von hinten) ohne Touch-Screen
15,0 Zoll (4:3) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
R19L300-OFM1 Industriemonitor, ohne Touch-Screen 21-Einbau-Industrie-LCD-R19L300-OFM1_oT.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Open Frame (Einbau von hinten) ohne Touch-Screen
19,0 Zoll (4:3) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
S17L500-OFM1 Industriemonitor, ohne Touch-Screen 21-Einbau-Industrie-LCD-S17L500-OFM1_oT.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Open Frame (Einbau von hinten) ohne Touch-Screen
17,0 Zoll (4:3) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
W22L100-OFA3 Industriemonitor, ohne Touch-Screen 21-Einbau-Industrie-LCD-W22L100-OFA3_oT.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Open Frame (Einbau von hinten) ohne Touch-Screen
21,5 Zoll (16:9) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
W27L100-OFA1 Industriemonitor, ohne Touch-Screen 21-Einbau-Industrie-LCD-W27L100-OFA1_oT.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Open Frame (Einbau von hinten) ohne Touch-Screen
27,0 Zoll (16:9) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
WM 10-V-OF Industriemonitor, ohne Touch-Screen 21-Einbau-Industrie-LCD-R10L600-OFP1_oT.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Open Frame (Einbau von hinten) ohne Touch-Screen
10,4 Zoll (4:3) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
WM 10W-V-OF Industriemonitor, ohne Touch-Screen 21-Einbau-Industrie-LCD-W10L100-OFH1.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Open Frame (Einbau von hinten) ohne Touch-Screen
10,1 Zoll (16:9) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
WM 12-V-OF Industriemonitor, ohne Touch-Screen 21-Einbau-Industrie-LCD-R12T600-OFL1_oT.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Open Frame (Einbau von hinten) ohne Touch-Screen
12,1 Zoll (4:3) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
WM 12-V-PMA-GS Industriemonitor, ohne Touch-Screen 01-Einbau-Industriemonitor-WM12PMA-IP65.png / TL Produkt-Welten / Industriemonitor / Panel Mount (Einbau von vorne) / ohne Touch-Screen
12,1 Zoll (4:3) LCD-Industriemonitor der WM-Serie
1 von 3

8 Fakten, die wissenswert für den Kauf eines  Industriemonitors sind

Industriemonitore eignen sich für den Wandeinbau, Pult- oder Schaltschrankeinbau sowie für die VESA Montage und können mit allen Arten von Industrie PCs, wie den 19 Zoll Rack Computer, Wallmount-PC oder Embedded PC, betrieben werden. Industrie-Displays sind frontseitig geschützt und können unter rauen Bedingungen störungsfrei eingesetzt werden. Optimale Touch Bedienmöglichkeiten und leichte Reinigung spielen eine große Rolle.

Speziell im 24 Stunden Dauerbetrieb muss ein Industriemonitor Vieles mitbringen, um größtmögliche Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit zu bieten: Robustheit, Langlebigkeit, Kompatibilität, Erweiterungsmöglichkeiten, Langzeitverfügbarkeit von Komponenten, passende Schnittstellen, hohe Qualität und Individualisierungsstärke. Wichtig für die Produktauswahl des Monitors ist das ideale Zusammenspiel aus Kundenanforderungen, exakt passenden Komponenten sowie einer hochkompetenten Beratung mit intensiver Branchenerfahrung. 

1. Einsatzbereiche des Industriemonitors

Der Industriemonitor macht die Prozesse des Industrie PCs sichtbar und hilft bei der Steuerung, Kontrolle, Kommunikation und Qualitätssicherung durch optimale Bedienmöglichkeiten. Die Einsatzbereiche sind vielfältig: Lebensmittel-, Chemie-, Pharmaindustrie, Medizintechnik, Verfahrenstechnik, Anlagenbau, Maschinenbau, Automation ... um nur einige Branchen zu nennen.

2. Bauformen und Ausführungen eines Industriemonitors

Einbau Industriemonitor Open Frame
Open Frame Monitore werden von hinten in bestehende Fronten eingebaut. Kundenspezifische Befestigungspunkte und Frontplatten sind jederzeit umsetzbar.

Einbau Industriemonitor Panel Mount
Panel Mounting bezeichnet den Einbau von vorne – passgenau in den Ausschnitt der Montagewand. Die Verschraubung erfolgt von hinten.

Einbau Industriemonitor 19-Zoll Rack Mount
Industriemonitore, die für den Einbau in ein 19-Zoll Rack vorbereitet sind. Eine Adapterplatte wird mit dem Rack verschraubt – so kann der Bildschirm befestigt werden.

Industriemonitor für die VESA-Montage
Hier befindet sich eine VESA-Montageschnittstelle – für das VESA-Mounting flach, mit Gelenk oder mit Standfuß – an der Frontplatte. Die Chassis-Ausführung ist ein robustes Stahlblech-Gehäuse.
 
Edelstahl Industriemonitor (VESA-Mounting)
Das Gehäuse ist komplett aus Edelstahl, leicht zu reinigen, korrosionsbeständig, mit rundum Schutzart IP65 inkl. Schnittstellen. Vorbereitet für die VESA-Montage.

Industriemonitor mit Rundumschutz
Widerstandfähige Industriemonitore mit Rundumschutz haben ein robustes Aluminium Gehäuse. Ist eine Bedienfront am Display vorhanden, ist die Folientastatur abrieb- und kratzfest sowie chemikalienbeständig.

3. Industriemonitor Bildschirm

Die Bandbreite der Display Bildschirmdiagonalen reicht von 7,0 bis 42,0 Zoll und die Auflösung deckt alle Bereiche von 800x480 bis 1920x1080 ab. Industriemonitore müssen auch in rauen Umgebungen einwandfrei arbeiten und – sie sind deshalb besonders robust, kontrastreich und lichtempfindlich.

4. Industriemonitor Bedienmöglichkeiten

Je nach Einsatzzweck können Sie sich für zwischen unterschiedlichen Touch-Technologien entscheiden: SAW Touch, resistiver Touchscreen oder projiziert-kapazitiver Multi-Touch-Screen (PCAP).

SAW (Surface Acoustic Wave) Touchscreens funktionieren auf Basis akustischer Oberflächenwellen – die Aktivierung des Impulses erfolgt durch Berührung mit dem Finger.

Resistive Touchscreens funktionieren über Druckgesten und haben zwei Schichten. Die obere Schicht ist aus Polyester und die darunter liegende meist aus Glas. Sie lassen sich auch mit Handschuhen oder Stiften bedienen.

PCAP Touch (Projiziert Kapazitiver Multi-Touch-Screen) ermöglicht dem Kontroller, mehrere Berührungspunkte simultan zu erkennen (Multi Touch). Im Vergleich zu anderen Touch-Technologien ist ein PCAP Screen resistenter gegenüber Schmutz oder Flüssigkeiten und aufgrund der glatten, fugenlosen Oberfläche leicht zu reinigen. Außerdem bietet er hohe Transparenz und Sichtbarkeit.    

5. Robustheit und Reinigung von Industriemonitoren

Industrielle Umgebungen verlangen einem Display viel ab – deshalb müssen Industriemonitore gut gegen Vibrationen, Umwelteinflüsse, Temperaturschwankungen, Staub, Feuchtigkeit oder Wasser gerüstet sein. Die sogenannten IP-Codes definieren das Eindringen von Fremdkörpern und Wasser. IP65 bedeutet beispielsweise „staubdicht und geschützt gegen Strahlwasser aus einem beliebigen Winkel“.

Wichtig ist zudem die leichte Reinigung. Hier hilft insbesondere auch ein PCAP Touchscreen mit seiner glatten und fugenlosen Oberfläche.   

6. Zuverlässigkeit und Marktverfügbarkeit bei Industriemonitoren

Genau wie ein Industrie-PC oder ein Panel-PC muss auch der Industriemonitor ausfallsicher sein. Speziell im 24 Stunden Dauerbetrieb. Ausstattung und Komponenten orientieren sich an den Einsatzperioden der Fertigung und Produktion und sollen eine lange Marktverfügbarkeit haben.

7. Kosten eines Industriemonitors

Das ideale Preis-/Leistungsverhältnis zählt – das wissen wir. Wir legen außerdem besonderen Wert auf absolut hochwertige Komponenten und langlebige Lösungen, damit sich unnötige Kosten durch Produktionsausfall oder Inkompatibilität einsparen lassen.   

8. Industriemonitor kaufen

Wenn Sie die Anforderungen an Ihren Industrie Touchscreen bereits kennen, stehen in unserem Online-Shop einige Topseller zum Sofortkauf und zur schnellen Lieferung bereit. Haben Sie spezielle Wünsche oder benötigen Sie eine Beratung, sind wir sehr gerne für Sie da. Individuelle Lösungen können wir schnell und effizient umsetzen.

 

 

* Alle Preise zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Newsletter